AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Mit Übergabe unseres Exposés oder anderweitige Kenntnisnahme (z.B. durch Aushänge, Inserate oder dergleichen) bietet Ihnen Immobilien Katrin Hesse die dort bezeichnete Immobilie, zu den jeweils genannten Konditionen/Bedingungen ihre Maklertätigkeit an. Durch Kontaktaufnahme zu Immobilien Katrin Hesse oder zum Eigentümer des Objekts nehmen Sie dieses Angebot an.
  2. Ist Ihnen die angebotene Immobile bereits vorher bekannt, so haben Sie uns dies unverzüglich schriftlich unter Angabe der Kenntnisquelle mitzuteilen. Andernfalls behalten wir uns eventuelle Schadensersatzansprüche gegen Sie vor.
  3. Wir sind in der Regel auch für den Verkäufer entgeltlich tätig. Damit sind Sie einverstanden.
  4. Bis zum Erwerb der Immobilie arbeiten wir für Sie als Kaufinteressenten kostenfrei. Erst mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages schulden Sie uns eine Provision in Höhe von 3,57% inklusive Mehrwertsteuer in Höhe von 19% des notariell beurkundeten Kaufpreises ohne Inventar und Zubehör.
  5. Sämtliche Informationen, die Sie aus unserem Exposé oder im Zusammenhang mit unserer Maklertätigkeit erhalten, sind ausschließlich für Sie als Kunden bestimmt und streng vertraulich zu behandeln. Sie dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Bei Verletzung dieser Verschwiegenheitspflicht behalten wir uns eventuelle Schadensersatzansprüche gegen Sie vor. Im Falle eines Vertragsabschlusses durch Dritte durch Ihre Informationen, schulden Sie die entgangene Provision als Schadensersatz.
  6. Kündigungen des Maklervertrages bedürfen der Schriftform.
  7. Alle in der Verkaufs- oder Vermietungsanzeige gemachten Angaben beruhen auf Auskünften und Unterlagen der Verkäufer beziehungsweise Vermieter. Wir haften nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der im Angebot gemachten Zahlen und Angaben.
  8. Für die baurechtliche Zulässigkeit der Bebauung oder auch der Nutzung haften wir nicht. Wir können dazu auch keine Auskünfte erteilen.
  9. Wir haften unbeschränkt bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit aufgrund einer Pflichtverletzung unsererseits, eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.
  10. Wir erheben, speichern, verarbeiten und nutzen Ihre uns mitgeteilten persönlichen Daten wie Name, Adresse und E-Mail-Adresse, soweit es erforderlich ist, um die vertraglichen Leistungen zu erbringen. Ggf. leiten wir diese Daten auch zu diesem Zweck an Dritte weiter. Dies erfolgt mithin zum Zwecke der Vertragserfüllung und somit auf Grundlage von Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b DSGVO.
    Gemäß Art 15 DSGVO haben Sie das Recht jederzeit Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten, den Zweck der Speicherung und die Empfänger, an welche die Daten weitergeleitet wurden, zu verlangen.
    Sie habe das Recht unter den Voraussetzungen von Art. 16 DSGVO eine Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen.
    Sie haben das Recht unter den Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer Daten zu verlangen.
    Zudem haben Sie das Recht unter den Voraussetzungen von Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Sie können auch unter den Voraussetzungen von Artikel 20 DSGVO eine Datenübertragung verlangen.
    Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies zur jeweiligen Zweckerreichung notwendig ist. Sie entspricht in der Regel der Dauer des Vertrages. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen (Art. 21 DSGVO). Im Falle des Widerspruchs haben wir, sofern keine zwingenden, schutzwürdigen Gründe für eine Verarbeitung vorliegen, welche Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder zur Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig sind, jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken zu unterlassen.
    Einer Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der direkten Werbung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen (Art. 21 DSGVO). Im Falle Ihres Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung zu unterlassen. Alle Anfragen zu Auskünften oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte an: Immobilien Katrin Hesse, Hüttenstraße 6, 52355 Düren.
    Weitere Informationen erhalten Sie unter https://dejure.org/gesetze/DSGVO.
    Sie haben die Möglichkeit sich bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde über Datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren (Art. 21 DSGVO).
  11. Sollten einzelne Bestimmungen in diesen AGB oder dem Maklervertrag unwirksam sein, bleiben die übrigen davon unberührt und beeinträchtigen die Wirksamkeit darüber hinaus nicht. (Kann hier auch so formuliert werden, wie im Vertrag – Salvatorische Klausel). Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform.